Formula One Race

22. April 2001 fahren wir Rennen mit Formula One Race. Komm mit!

Bericht

Am Spätnachmittag, um etwa 16 Uhr traf ich am U – Bahnhof Hagenbecks Tierpark ein. Etwa 16 Jugendliche waren schon da. Momo fehlte und hatte sich schon entschuldigt. Nach dem netten Plausch machten wir uns auf dem Weg zum Formula One Race. In Begleitung von Danny. Die anderen Jugendliche trafen am Formula One Race ein, aber ein bisschen zu spät. Zum Glück haben wir uns noch nicht losgelegt. Und dann waren wir dran. Das hat uns alle mächtig Spaß gemacht, wow ! Es ist ja so spannend! Wie ich so umgeschaut habe, waren die Mädchen auch unter lauter Machos. Sie wollen den Jungs zeigen, was sie auch können. Hut ab! Die Machos taten es dasselbe wie sonst in der Formula One. Nach dem Rennen stritten sich die Jungs, wer der beste bzw. schnellste Fahrer geworden ist. Die Mädchen mischten sich auch ein. Sie legten sich mit den Machos an. Nach dem „Streit“ einigten wir uns, dass wir noch einen Rennen machen, um nachzusehen, wer der/die beste bzw. schnellste Fahrer/in ist, und auch die Chancen nutzen zu können. Erstmal machten wir einen Snack – Pause. Weil wir mal für unsere Jungs und Mädels müssen ... Und dann waren wir wieder dran. Es war ja so spannend und auch geil, wow !!! Nach dem 2. Rennen gingen wir gut gelaunt nach Hause und ab ins Bett. Schau mal, wie die anderen einschliefen. Sie lächelten zufrieden, obwohl sie schon eingeschlafen sind."

(Geschrieben von Sonnenschein)

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten